Kriegserklärung zum 14.05.09 Iran vs. Israel?

Irans Präsident Ahmadinedschad ist für seine Haltung gegenüber Israel ja mittlerweile bekannt. Er möchte das Land auslöschen. Nun aber prescht sein Generalstabschef Salihi vor und erklärt, das Israel „innerhalb von 11 Tagen zerstört“ sein soll.

Je nachdem wie die Übersetzung zu deuten ist, könnte damit gemeint sein das entweder militärische Pläne einen Sieg innerhalb von 11 Tagen in Aussicht stellen, oder aber auch das in 11 Tagen begonnen werden soll, bzw. das „Werk“ vollendet sein solle. Falls der Iran wirklich über eine Atombombe verfügt, wäre in letzterem Falle ein Countdown durchaus möglich.

Widersprüchlich ist jedoch das Datum der Äußerung. Laut meiner Quelle N-TV gilt dies ab 03.05. oder 04.05. bzw. es wird zumindest dieser Eindruck erweckt. Möglicherweise fiel die Äußerung Sahilis jedoch bereits früher, etwa um den 27.04. herum. Das würde dann eine Aktion vor Ende dieser Woche bedeuten.

Ich bin mir nicht sicher, ob es einfach nur verbales Gorilla-Brustklopfen seitens des Iran war, oder ob dies eine Kriegserklärung sein sollte.

Über Mario 542 Artikel
Hier bloggt Mario (40) aus Ratingen über populäre Themen oder Dinge die man eben auch anders sehen kann. Als kreativer Querdenker, möchte ich ein Gegenpol zu den "etablierten, großen Medien" sein. Ihr findet hier News, und manchmal auch Tratsch. Vor allem aber auch Tips, Testberichte, und unpopuläre Wahrheiten oder Hinweise darüber wo Politik oder Medien graden versuchen uns für dumm zu verkaufen. Viel Spass und Danke fürs Klicken & Lesen, Mario!

2 Kommentare

  1. Das ganze ist mehr als heikel. Eine Kriegserklärung? Israel ist wehrhaft und könnte auf die Unterstützung vieler Länder zählen. Verfügt der Iran aber über eine Atombombe? Wenn es wirklich um die Auslöschung geht, dann würde ein einziger atomarer Schlag reichen.

Antworten