Kino: Religulous – Bill Maher – Agnostiker

Ich schäme mich ja fast ein wenig, das ich so spät darauf aufmerksam wurde und erst jetzt darüber berichte. Denn was Bill Maher da auf die Beine gestellt hat, hätte ich niemals ansatzweise so gut wie er machen können, obwohl es 100%ig meine Ansichten trifft. Andererseits passt es, schliesslich war der Kinostart erst kürzlich am 02.04.09.

Religulous ist ein Meisterwerk. Und da es eine Doku ist, weiche ich hier auch mal von meinem üblichen „Intro“/“Story“/“Reingehen oder nicht“ ab. Andererseits wirkt es nicht wie eine Doku. Bill führt extrem unterhaltsam durchs Programm. Langeweile kommt da nicht auf!

Bill Maher ist ein US-Komiker, der eine jüdische Mutter und einen katholischen Vater hat. Er wurde katholisch erzogen, stellte sich aber früh Fragen und ist ein wirklich schlagfertiger Mensch. Er bringt mit seiner charmanten Art seine Gesprächspartner während der oft polemischen Gespräche in Erklärungsnöte und treibt sie mit zielsicherer, analytischer Sachkenntnis so weit daß sie sich meist mit einem entsprechendem Gesichtsausdruck geschlagen geben müssen.

Bill Maher ist Agnostiker. Das ist so etwas ähnliches wie ein Atheist, nur das der Atheist halt eher in die Richtung tendiert „Es gibt keinen Gott und ich glaube nicht an höhere Mächte“, während der Agnostiker tendeziell höhere Mächte nicht ausschließt und Gott nicht komplett verneint, sondern sich auf einen wissenschaftlichen „Ich kann weder das eine noch das andere beweisen“ Standpunkt stellt.

Jetzt aber zum Thema!
In dieser Doku konfrontiert Bill Maher andere Menschen mit ihrem Glauben. Er reist dazu in der Weltgeschichte herum und trifft Priester, Rabbis, Politiker und Theologen sowie auch ganz normale Menschen. Seine Reisen führen ihn unter anderem nach Salt Lake City, Jerusalem, Amsterdam und auch in den Vatikan. Bill fasziniert mich, weil er stets freundlich und gelassen bleibt, selbst wenn er grade rhetorisch und durch Sachkenntnis überlegen seinen Gesprächspartner schachmatt setzt. Das Ganze macht er mit einem unglaublichen Charme und einer großen Zielsicherheit.

Ich finde diesen Film sollte man mit all seinen Freunden schauen um darüber diskutieren zu können. Am Ende wird man vielleicht zum selben Schluss kommen, wie Bill und ich schon seit langem:
– Die Welt wäre ohne Religionen besser dran
– Es gibt keinen Gott in der Form wie es uns erzählt wird
– Die Widersprüche in Bibel und anderen Manifesten der Religionen sind gradezu hahnebüchend
– Endzeit Prohpeten haben nur in einem Punkt Recht: „Es wird Zeit..“ .. Religionen aufzugeben..

Mein persönliches Highlight übrigens (Auch im Trailer zu sehen) ist die Stelle in der der Senator sagt: „Um in den Senat zu kommen muss man keinen IQ-Test absolvieren“ (vor allem das Gesicht sobald er bemerkt, was er da grade gesagt hat. Das ist dann in der Tat göttlich!)

Mariosagt: ICH LIEBE DIESEN FILM!

Über Mario 542 Artikel
Hier bloggt Mario (40) aus Ratingen über populäre Themen oder Dinge die man eben auch anders sehen kann. Als kreativer Querdenker, möchte ich ein Gegenpol zu den "etablierten, großen Medien" sein. Ihr findet hier News, und manchmal auch Tratsch. Vor allem aber auch Tips, Testberichte, und unpopuläre Wahrheiten oder Hinweise darüber wo Politik oder Medien graden versuchen uns für dumm zu verkaufen. Viel Spass und Danke fürs Klicken & Lesen, Mario!

3 Kommentare

  1. Der Mensch hat alle innereien wie Tiere auch, nur sein Gehirn ist zum leistungsfähigsten aller Lebewesen mutiert und spielt ihm oft selbst einen Streich. Er will einfach nicht akzeptieren das danach nichts mehr kommt. In welchen Himmel sind die Leute vor 2500 Jahren (vor Jesus) gegangen ?

  2. Gentlemen,es ist in dieser Beziehung sehr schwer zu
    urteilen.Am besten man entscheidet so,daß man sich
    wohl zufrieden fühlt.Man sollte sein eigenes Innenleben
    zufriedenstellend ordnen und nicht andere Menschen von
    seinen Ansichten überzeugen wollen.Jeder soll auf seine Weise seelig werden und Mensch bleiben..immer!!

  3. Hallo!

    Ich habe deinen Artikel gelesen, indem du zu beweisen versuchst, dass es keinen Gott gibt.
    Ich bin im Moment prinzipiell sehr fragend und muss auch dir noch einige fragen stellen. bitte beantworte sie mir ehrlich. ich möchte mein leben nämlich nicht auf einer lüge aufbauen.

    warum gehst du prinzipiell schon von einem Urknall aus? Der Gott der Bibel hat die welt auf jeden Fall anders geschaffen.
    Was denkst du darüber, dass die Wahrscheinlichkeit, dass die Erde genau so groß und so weit von der sonne entfernt ist, wie sie es nun einmal ist, dass auf auf ihr, und auf keinem anderen uns bekannten planeten, das leben in der form existiert, wie wir es tagtäglich erleben.
    Was denkst du über das geistige des Menschen. Das der Mensch Mitleid haben kann. Wenn es nur darum gehe, dass der Stärkste gewinnt, dann könnte man doch vollkommen rücksichtslos sein.
    Warum hat der Mensch ein Gewissen? Woher kommt das? Braucht er doch rational gesehen nicht.

    Wenn ich meine Fragen nicht von der Bibel her begründet beantwortet bekommen kann, dann musst du mir eine neue antwort geben:
    Warum lebe ich? Hat es einen Sinn, dass ich auf dieser Erde bin? Habe ich überhaupt einen Wert? Warum sind die Menschen immer auf der Suche nach Liebe, warum gibt es überhaupt Liebe? Man könnte sich auch einfach wie die Tiere so fortplanzen. Warum gibt es immer mehr Naturkatastrophen, wenn die Welt doch unvergänglich ist? Warum gibt es klare zeichen von zerstörung?
    Wenn es kein Leben nach dem Tod gibt, warum fragen sich die Menschen dann trotzdem, was nach dem Tod passiert? Warum kann ein Mensch überhaupt fragen stellen? Woher hat er seinen Verstand? Vom Affen? Wie kann es sein, dass wir uns so sehr von dem Affen, gerade in geistiger Hinsicht unterscheiden, wenn wir doch von ihm abstammen. Warum gibt es überhaupt noch Affen, normalerweise sterben die Urtierarten eigentlich aus?

    Danke für deine Antwort

3 Trackbacks / Pingbacks

  1. Abzocke in BRD – GEZ, Kirche, Fiskus!
  2. Killerargument: Es gibt keinen Gott | Mario sagt:
  3. Halloween: Halt die Klappe, Mißfelder! | Mario sagt:

Antworten