Amoklauf in Winnenden..

Fraglos ein extrem trauriges Ereignis. In Winnenden tötet ein 17jähriger mit Schusswaffen in seiner alten Schule 15 Menschen, bevor er auf der Flucht selbst erschossen wird.

Wie üblich ein großes Thema für die Presse. Für mich aber auch. Denn die Infos die ich gerne hätte, werden mir nicht gegeben:

3  Wichtige Sachen dazu:
1) Schlimm das wir den Amis scheinbar alles nachmachen müssen.
2) Schade das die Anzahl der Getöteten jedesmal zu einer Versionsnummer verkommt und die Aktualität der Ereignisse widerspiegelt.
3) Wieso erfahren wir nie etwas über die Hintergründe? Wir alle würden manchmal am liebsten jemanden den Hals umdrehen über den wir uns aufregen, sind aber weit entfernt davon es dann wirklich zu tun. Wie viel Schlimmes muss also diesem 17jährigen passiert sein, das er sich ungeachtet seines eigenen Lebens derartig und ausgerechnet an der Schule rächen will? Liegts daran das unser Bildungssystem so beschissen und ungerecht ist?
Natürlich auch meine Anteilnahme an allen Hinterbliebenen. Aber ich denke, genau diese Fragen stellen sie sich doch auch, oder?

Über Mario 542 Artikel
Hier bloggt Mario (40) aus Ratingen über populäre Themen oder Dinge die man eben auch anders sehen kann. Als kreativer Querdenker, möchte ich ein Gegenpol zu den "etablierten, großen Medien" sein. Ihr findet hier News, und manchmal auch Tratsch. Vor allem aber auch Tips, Testberichte, und unpopuläre Wahrheiten oder Hinweise darüber wo Politik oder Medien graden versuchen uns für dumm zu verkaufen. Viel Spass und Danke fürs Klicken & Lesen, Mario!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten