Umfrage

Wenn heute Wahlen wären, was würdest du wählen?

View Results

Loading ... Loading ...

Archive

07 Glossar

Warum ein Glossar für Mariosagt.de?

Tägliche Angebote-Bis zu 80% Rabatt-Kostenlose Lieferung-Neueste | Heißeste | Cooleste

Viele Dinge und Sachverhalte lassen nur schwer und langatmig beschreiben. Jedoch gibt es Begriffe, die das Gewünschte sofort perfekt beschreiben – jedoch in keinem Duden stehen. Die genialsten dieser Begriffe sind selbsterklärend. Aber leider eben nicht alle. Einige benötigen auch spezielles Vorwissen. Dieses ist und kann nicht bei allen Menschen gleich sein. Und einige Begriffe sind auch einfach erklärungsbedürftig. Wie z.b. die 90:10 Regel, welche auch ausschlaggebend dafür war, dieses Glossar zu erstellen. Denn diese Regel ist oft Grund für einen meiner Artikel, es wäre aber Quatsch sie deshalb in jedem Artikel aufs Neue zu definieren.

Selbstverständlich ist dieses Glossar lebendig und wird ständig weiterentwickelt – es wird also niemals „fertig“ sein.

90:10 Regel
_Ein perfektes schlechtes Beispiel für diese Regel ist Kriminalität. Hätte eine Stadt 90% ehrliche und 10% kriminelle Einwohner, so ist es ganz offensichtlich daß eine Polizei gebraucht wird. Die kleine Minderheit von 10% Krimineller nötigt dem Bürgermeister also Kosten für den Betrieb einer Polizei auf. Diese Kosten müssen aber von 100% aller Einwohner getragen werden.
_Die 90:10 Regel heißt einfach so. Die Verhältnisse müssen nicht 90:10 sein. Es geht einfach darum darzustellen, daß eine kleine Minderheit in der Lage ist der Gesamtheit das Leben zu erschweren. Sei es aus Fehlverhalten, Dummheit oder auch aus krimineller Energie.
_Ein etwas plastischeres Beispiel mögen die sogenannten Captchas und ReCaptchas sein, die man nun überall im Internet findet. Hier zeigt sich auch deutlich, daß das Verhältnis nicht 90:10 sein muss, sondern fliessend auch 99999:1 werden kann. Es geht um das Prinzip. Captchas werden benutzt um Server zu schützen. Ein Mensch der am PC z.b. auf Facebook surft, wird vielleicht 10 Anfragen pro Minute an den Server stellen. Kann der Server nun 100.000 Anfragen pro min. beantworten, kann er also 10.000 Benutzer bedienen! Ein anderer, angreifender Server, welcher nur Mitgliedsprofile auslesen will oder Spam versenden will, kann locker  tausende Anfragen pro Minute stellen – und den Server somit derart stark überlasten, das normale, echte User gar keine Antworten mehr erhalten.
_Selbstverständlich ist der Großteil der Nutzer menschlich. Auf 10.000 echte Nutzer kommt vielleicht 1 wirklich richtig böser und agressiver Hacker. Aber diesem einen Arschloch haben es dann ALLE zu verdanken, das JEDER erst ein Captcha beantworten muss um sich als Mensch auszuweisen. Denn dies ist aktuell die einzige Art wie sich der angegriffene Server schützen kann und seinen Dienst aufrecht erhalten kann.
Welche Ausmaße das übrigens annehmen kann ist hier sehr amüsant dargestellt. Diese Captchas wird nichtmal jeder echte Mensch beantworten können!