Umfrage

Wenn heute Wahlen wären, was würdest du wählen?

View Results

Loading ... Loading ...

Archive

News - News

APPLE: Steve Jobs gestorben

APPLE: Steve Jobs gestorben

Der Guru wird definitiv nie wieder ein iPhone vorstellen…

Tägliche Angebote-Bis zu 80% Rabatt-Kostenlose Lieferung-Neueste | Heißeste | Cooleste

Foto mit freundlicher Genehmigung über CC-Lizenz von Matt Yohe über Wikipedia

Tim Cook hat erst kürzlich den Thron bei Apple bestiegen, den Steve Jobs verlassen hatte. Keine 24h ist es her, dass er das iPhone 4S statt des heiß ersehnten iPhone 5 vorgestellt hat. Und nun verkündet er den Tod von Steve Jobs.

Gestorben sei er nach seinem langen Kampf gegen den Bauchspeicheldrüsenkrebs im Alter von 56 Jahren. Das erinnert mich persönlich einmal mehr an meinen Vater. Denn er erlitt dasselbe Schicksal im selben Alter. So hat er nun wenigstens eine Gemeinsamkeit mehr mit herausragenden Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens. Danke dafür, Steve, Rest in Piece und mein Vater lädt dich im Jenseits sicherlich auf ein Bier ein.

Und es gibt eine weitere Gemeinsamkeit: Beide starben erst, nachdem ein für sie selbst persönlich wichtiges Datum überschritten wurde. Bei dem einen war es mein Geburtstag, bei dem anderen die Vorstellung des neuen iPhones.

„Guten Morgen! Übrigens: Steve Jobs ist tot!“

Der heutige Tag wird möglicherweise ähnlich berühmt wie 9/11. Relativ sicher bin ich mir jedoch, dass die heutige Begrüßung in vielen Fällen „Guten Morgen! Übrigens: Steve Jobs ist tot!“ zum Thema haben wird.
Wer mich freilich heute so begrüßen wird, provoziert damit ein lapidares „RMB“ als Antwort ;-D
(RMB = Read my Blog!)

Und so sieht aktuell die Apple-Webseite aus.. last tribute to Mr. Jobs sozusagen..

Schreibe einen Kommentar