Umfrage

Wenn heute Wahlen wären, was würdest du wählen?

View Results

Loading ... Loading ...

Archive

Klartext - Klartext

WOW: Blizzards Server fühlen sich so überlastet…

Eine Runde Mitleid für Blizzard.
Blizzards Server werden depressiv.
Neben all ihren anderen (siehe unten) Handicaps entwickeln nun auch noch deren Login-Server psychische Wehwehchen und fühlen sich aktuell zu überlastet um zahlenden Mitgliedern den Zutritt in die Welt von World-of-Warcraft zu öffnen. Und das schon seit einigen Stunden…

Tägliche Angebote-Bis zu 80% Rabatt-Kostenlose Lieferung-Neueste | Heißeste | Cooleste

Also liebe Blizzardianer.. Komisch. Die Hitze kann wohl nicht schuld sein. Mein Server im RZ, auf dem auch dieser Blog läuft, hat mir gepetzt das er mit den üblichen 40°C läuft. Da ist mein Heim-PC mit 73°C wesentlich heisser gelaufen. Wieso kriegt Blizzard also seine Server nicht ordentlich zum laufen?
Soll ich euch einen Server von mir leihen?

Darüber hinaus ist es in Zeiten des Internets, mit dem ihr ja auch irgendwie zu tun habt, eine echt arrogante Dreistigkeit, seinen Kunden das Abtippen einer solch langen kryptischen URL zuzumuten (siehe Bild). Falls ihr faules Pack euch da einfach erhofft das die Hälfte der Leute eh kein Ticket aufmacht, geb ich hier gern einen anklickbaren Link zum Besten: Technischer Support Blizzard .. Der Knaller an dieser Kundenunfreundlichkeit ist auch noch, das Groß- & Kleinschrift wild gemischt ist. Wohl in der Hoffnung, das möglichst viele die großgeschriebenen „i“’s mit kleinen „L“’s verwechseln.. Echt unterirdisch, dieses Verhalten…

Andere Handicaps
Für alle die mit dem Gedanken spielen, sich ein Blizzard Produkt zu kaufen, hier eine kleine Liste mit Unzulänglichkeiten die schon doch nerven können und heutzutage nicht sein müssten:
– Support nur ingame möglich (also wenn man überhaupt reinkommt!)
– ergo: Kein Telefonsupport, keine Hotline!
– Bis auf ein ingame Ticket die erste Reaktion erfolgt, können bis zu 5 Tage (!!!) vergehen. Wer also einen Hacker melden möchte, oder ein Loot- oder Questproblem hat…
– Blizzard hat es bis heute nicht geschafft, seine Server 365/24 laufen zu lassen. Jeden Mittwoch gibt es „planmäßige“ Wartungen. (meist 05-11 Uhr)
– Diese planmäßigen Wartungen werden manchmal mit Ankündigung z.b. auf von „01-14 Uhr“ erweitert.
– Es ist meines Wissens noch nie passiert, das diese Zeiten eingehalten wurden. In der Regel erhält man ab 15 Uhr dann die Info, das es bis 16 Uhr dauert.
– Bis 17 Uhr ändert sich daran auch nichts
– Ab 18 Uhr kann man dann meist wieder einloggen und spielen
– Quest funktionieren manchmal nicht, wie geplant. GMs helfen dann idR nicht.
– Die verschiedenen spielbaren Character-Klassen sind bis heute unbalanciert und werden ständig verändert.
– Es ist also nicht möglich, eine einmal gewählte Skillung bzw. einen einmal optimierten Avatar so wie er ist weiterzuspielen.
– Ehemals epische Gegenstände können ohne Vorankündigung generft (verschlechtert) werden. Dafür gibt es keinerlei Wertausgleich, egal ob im AH gekauft oder mit viel Spieleifer online „verdient“.

Würde ich nicht grade auf einem englischem Realm spielen um meine Fremdsprachenkenntnisse zu verbessern, würde ich Blizzard einen Vogel zeigen denke ich – und den Account auf ebay verkaufen…

4 Kommentare zu WOW: Blizzards Server fühlen sich so überlastet…

  • Raaa

    Ok ich wollte es bei 1nem Comment belassen, aber dieser bodenlos schlechte artikel muss einfach noch kommentiert werden.
    1. Support: Der Durchschnitt bei der Ticketbearbeitung liegt auf allen Wow Servern im Schnitt bei 17 Minuten, was durchaus vertretbar ist.
    2. Kein Hotline ? Von was für nem Spiel redest du ? Wow hat ne tech hotline, eine billsupport hotline blubblubblub.
    Das einzige was du per hotline nicht kannst ist ingame Probleme besprechen. (was dank tickets ja auch überflüssig ist.)
    3. Wie der Name Wartungsarbeiten verrät warten, erweitern oder updaten die server. (warum ich das erkläre ? weil du es anscheinend nicht kapiert hast.) hiernochmal: dummes kind.
    Achja und zocken auf deinem server über 12 millionen leute ?
    4.“ – Quest funktionieren manchmal nicht, wie geplant. GMs helfen dann idR nicht. ?“ Also ehrlich. Finde ein Quest das in wow bugged ist und du bekommst nen orden. Sowas gibt es garnicht mehr. Und für den unwahrscheinlichen Fall das du dieses Q findest patchen sie es in den unnützen Wartungsarbeiten weg oder der gamemaster schließt das q für dich ab…

    Du solltest eh du blizzard deinen Vogel zeigst nochmal scharf nachdenken, ob es ein weiters so gutes spiel mit solch tollen support gibt.

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    • zu
      1. 17min durchschnittliche Ticketresponse Zeit bei Blizzard?
      Wem willst du das denn weißmachen?
      2. Echt? Komisch. Ist mir noch nie aufgefallen. Scheint Blizzard also gut zu verstecken und nicht zu promoten.
      3. Die Server werden aber nicht wöchentlich upgedatet oder erweitert.
      Und niemandes Server bedient 12 Millionen Clients. Auch WOW-Server bedienen jeweils nur Bruchstücke. Wenn OG oder IF geraidet werden, merkt man dies auch ganz deutlich an Lags.
      4. rofl.. Die traurige Geschichte von verbuggten Quest begann vor Jahren mit Rok’alim in tausend Nadeln und zieht sich wie ein rotes Band bis nach Northend.
      Rok’alim wurde übrigens einige Monate nicht gepachted, und diverse GMs haben den Quest *nicht* für mich abgeschlossen. Ich habs damals rund 4x probiert.

      Da ist wohl einer ein echter Fanboy von Blizzard – oder hab ich gar einen GameMaster mit Wahrnehmungsstörung aufgrund von internen Blizzard-Propaganda zu Besuch?
      (Das man inhouse natürlich wesentlich mehr darüber erfährt welche Anstrengungen unternommen werden ist klar. Aber gleichzeitig neigt man dann auch zu wohlwollenderem Verhalten.. besonders wenns doch des Brötchengebers Worte sind)

      Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  • Raaa

    DU dummes kind.
    Du musst die URL nicht abtippen.
    Wie wärs mit raufklicken ?
    Schwachkopf.

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    • Funktioniert. Aber nicht bei jeder Fehlermeldung und außerdem auch noch nicht allzu lange. Schön immerhin, das Blizzard das Problem endlich angegangen ist.
      Das Kompliment geb ich jedenfalls dankend zurück und amüsiere mich über die Doppel-Null in deiner e-Mail Adresse.

      Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar